Tischtennis-Mädchen sind Meister in der Kreisliga

Die Meister-Mädchen wünschen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!
Die Tischtennis-Mädchenmannschaft der SG Solschen hat es geschafft, das beste Team auf Kreisebene zu werden. Zum ersten Mal hat die Mannschaft dieses Jahrganges eine Meisterschaftsrunde als Tabellenerster abschließen können und dabei musste nicht ein einziges Spiel verloren gegeben werden.
Die erfolgreichen Spielerinnen sind: Pia Scheibe, Lara Drude, Friederike Schliephake und Amelie Zech; Betreuerin der Meistermannschaft ist Lea Hirschbach.
Zu Beginn der Spielzeit konnten die Spiele noch nicht so erfolgreich gestaltet werden. Die ersten zwei Spiele in Woltorf und in Hohenhameln endeten jeweils unentschieden, wobei jedoch die Satz- bzw. Balldifferenz jeweils zu Gunsten unseres Teams ausgefallen war. In den Spielen nach den Herbstferien zahlte sich dann jedoch die gute Trainingsarbeit aus und alle weiteren Punktspiele endeten mit einem deutlichen Sieg für die Solschener TT-Spielerinnen. Das Rückspiel gegen Hohenhameln endete mit einem 6:1-Erfolg, die beiden Spiele gegen Edemissen konnten, sowohl in Solschen als auch in Edemissen mit 6:0 gewonnen werden. Im letzten Saisonspiel gegen Woltorf musste dann mindestens ein Unentschieden erreicht werden um die Woltorferinnen uneinholbar auf Distanz zu halten. Doch, was als knappes Spiel befürchtet wurde, geriet zu keinem Zeitpunkt ernsthaft in Gefahr verloren zu gehen. Mit einem deutlichen 6:1-Sieg wurde die Mannschaft aus Woltorf wieder auf den Heimweg geschickt und der Jubel über die gewonnene Meisterschaft war groß.
Alle Spielerinnen und Spieler der Solschener Tischtennisabteilung gratulieren der Mannschaft zu diesem Erfolg. Macht weiter so, so dass wir auch Zukunft weiterhin eine schlagkräftige Mannschaft im Kampf um Bälle, Sätze und Siege an die Tische schicken können.