Tischtennis-Rundlaufmeisterschaft 2013

Traditionell haben die Spielerinnen und Spieler der Mädchen- und Jungen-Mannschaften auch im Jahr 2013 wieder ihren Rundlaufmeister ermittelt. Nach 25 kräftezehrenden Runden war einigen Akteuren anzusehen, dass im konditionellen Bereich noch ein wenig nachgearbeitet werden könnte. Aber, nichtsdestotrotz haben alle durchgehalten und am Ende gab es auch einen Sieger. Während zwischen beiden Erstplatzierten lediglich vier Punkte unterschied lagen, waren es bis zum Platz drei schon weitere 19 Punkte Abstand. Den obersten Platz des Siegerpodestes konnte sich Moritz Hülsing sichern, gefolgt von Nico Petersen und Ole Hülsing. Auf dem vierten Platz folgte mit Friederike Schliephake auch schon das erste Mädchen; ihr Rückstand auf den dritten Platz betrug nur die Kleinigkeit von fünf Punkten. Die weiteren Teilnehmer, in der Reihenfolge ihrer Platzierungen, waren: Max Mohrholz, Florian Lange, Bruno Rack, Amelie Zech, Lara Drude, Robert Kaune, Hermine Hülsing, Niclas Fuchs, Tim Plaul, und Jan-Lukas Weidmann. Mal sehen, wer zu Jahresende 2014 den ersten Platz belegen wird. Eventuell wird dann der Meister der Mädchen- und Jungen-Mannschaften nach einem anderen Modus ausgespielt.

Die Platzierungen im Einzelnen:
 
1. Moritz Hülsing 249 Punkte
2. Nico Petersen 245 Punkte
3. Ole Hülsing 226 Punkte
4. Friederike Schliephake 221 Punkte
5. Max Mohrholz 207 Punkte
6. Florian Lange 202 Punkte
7. Bruno Rack 199 Punkte
8. Amelie Zech 182 Punkte
9. Lara Drude 180 Punkte
10. Robert Kaune 173 Punkte
11. Hermine Hülsing 165 Punkte
12. Niclas Fuchs 152 Punkte
13. Tim Plaul 136 Punkte
14. Jan-Lukas Weidmann 106 Punkte