Mobil ohne Kraftfahrzeug - Die Gewinner stehen fest

Für den Zeitraum eines Jahres hatten sich einige Mitglieder der SG Solschen im Rahmen der Aktion "Mobil ohne Kraftfahrzeug" freiwillig dazu verpflichtet bei Kurzstrecken unter zwei Kilometern auf das Auto zu verzichten und stattdessen das Fahrrad zu benutzen.

Für diejenigen, die durchgehalten haben, winkten als Preise Fahrradgepäcktaschen und Wollmützen mit SG-Logo. Nach Ablauf des Teilnahmezeitraums am 30. April 2017, wurden nun in einer Verlosung die Gewinner ermittelt. Im Rahmen des Spaß-Fußballturniers am 13. August konnten die glücklichen Gewinner, die auf den ersten drei Plätzen gelandet sind, ihre Preise entgegennehmen. Den ersten Preis, ein Paar hochwertige Fahrradgepäcktaschen, belegte dabei Nele Burgdorf. Für die Plätze 2 und 3 gab es jeweils eine hochwertige Fahrradgepäcktasche, hier fiel der Losentscheid auf Henning Nothnagel und auf Elli Ulbrich.

Die Gewinner des Wettbewerbes "Mobil ohne Kraftfahrzeug"
Die Gewinner (v.l.): Elli Ulbrich, Henning Nothnagel, Nele Burgdorf

Die Gewinner der Mützen erhalten ihre Preise zu einem späteren Zeitpunkt persönlich ausgehändigt. Die Verantwortlichen der SG Solschen hoffen, dass nicht nur die Teilnehmer an dem Wettbewerb weiterhin für Kurzstrecken das Fahrrad benutzen werden, sondern auch, dass viele weitere Mitglieder gerne auf die Benutzung des Kraftfahrzeuges verzichten und somit nicht nur etwas Gutes für ihren Körper tun sondern somit auch die Umwelt und das eigene Portemonnaie entlasten.