Jugend/Schüler TT-Kreismeisterschaften 2010

3. Plätze en masse für die Solschener Jugend

Die Solschener Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den diesjährigen TT-Kreismeisterschaften sind sowohl bei den Mädchen als auch bei den C-Schülern allesamt mit Platzierungen auf dem dritten Rang belohnt worden.

Mit Lea Hirschbach und Nele Burgdorf sind bei den Mädchen zwei Teilnehmerinnen unseres Vereins an den Start gegangen. Zunächst galt es, sich in den Gruppenspielen unter die besten Zwei der jeweiligen Gruppe zu platzieren. Leider musste Nele zweimal ihren Gruppengegnerinnen zum Sieg gratulieren, so dass sie auf dem dritten Platz ihrer Gruppe liegend nur knapp die Teilnahme an der K.O.-Runde verpasst hat. Lea hingegen konnte sich in den Gruppenspielen durchsetzen und musste sich erst im Halbfinale ihrer Gegnerin geschlagen geben. Am Ende sprang für sie der 3. Platz der Meisterschaften heraus, was im Nachhinein die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften bedeutete.
Auch im Doppel kam für die Beiden kurz vor dem Finale das Aus, was letztendlich wie schon in der Einzelkonkurrenz den dritten Platz für Lea und Nele bedeutete.

Bei den C-Schülern haben Luca Langehein und Moritz Hülsing die Farben der SG Solschen vertreten. Dem Austragungsmodus nach wurden auch hier zunächst in Gruppenspielen die Teilnehmer der K.O.-Runde ermittelt. Da sowohl Luca als auch Moritz in ihren Gruppen jeweils zwei starke Gegner hatten, war es beiden nicht vergönnt nach der Gruppenphase noch einmal in der Einzelkonkurrenz an den Tisch zu gehen. Jeweils der dritte Platz in den Gruppenspielen bedeutete für sie das frühe Ausscheiden.
Gemeinsam sind Luca und Moritz in der Doppelkonkurrenz an den Start gegegangen. Obwohl sie zuvor noch nicht einmal gemeinsam gespielt hatten, konnten sie sich bis ins Vieterfinale vorkämpfen. Hier wartete allerdings eines der favorisierten Doppelpaare auf unsere Jungs. Nachdem Luca und Moritz im ersten Satz noch relativ gut mithalten konnten, waren die Ergebnisse des zweiten und dritten Satzes jedoch schon etwas deutlicher, womit das Viertelfinale für die Beiden die Endstation der Kreismeisterschafen 2010 bedeutete.